Hocheffektives Video-Training: Steigerung von Potenz und Erektionsfähigkeit

Die Ausbreitung des Corona-Virus (Sars-CoV2, Erkrankung: COVID-19) hat Folgen für praktisch alle Lebensbereiche. Eine aktuelle Studie zeigt, dass der Virus inzwischen auch Einfluss auf das Sexleben der Deutschen nimmt.

Paar im Bett

Corona reißt aber auch Mauern ein, hinter denen man sich bisher verstecken konnte. Wie zum Beispiel hinter der Arbeit im Büro und dem Sport im Fitness-Studio. Doch in Zeiten von Home-Office und reduzierten Ausgehmöglichkeiten kann keiner der Zweisamkeit davonlaufen.

Und in Zeiten, wo mehr Freiräume auch für Sexualität gegeben sind, stellen viele Männer plötzlich fest, dass ihre Erektionen und der Genuss an intimer Nähe nicht mehr so gut laufen, wie gewohnt bzw. wie gewünscht.

Prof. Dr. Sommer und das Summer Health Team möchten etwas für die generelle und sexuelle Gesundheit in diesen schweren Corona-Zeiten tun. Daher stellen wir Ihnen jetzt wissenschaftlich fundierte Video-Anleitungen kostenlos zur Verfügung. Die Videos enthalten ein umfassendes Trainingsprogramm, das es jedem Mann ermöglicht, durch gezielte körperliche Aktivität, mentales Training und spezielle Ernährung die eigene Sexualität nachhaltig zu verbessern und mehr Lust und Spaß am Sex zu erleben.

 

Informationen zur Telefonsprechstunde

Informationen zur Telefonsprechstunde

Wem dieses Trainingsprogramm nicht genug ist, dem bieten Prof. Dr. Sommer und das Summer Health Team eine kostenpflichtige Telefon-Sprechstunde an, um möglichst schnell und wirkungsvoll zu helfen - mit Anamnese, Analyse und Beratung zu Therapiemöglichkeiten.

DAS ERREICHEN SIE MIT DEM VIDEO-TRAINING

Ausdauer

Die Übungen für Körper und Kopf, kombiniert mit Ernährungstipps, verlängern nachweislich das sexuelle Durchhaltevermögen und die Erektionsfähigkeit.

Kontrolle

Nach dem mehrwöchigen Training sind Sie in der Lage, sich beim Sex besser zu kontrollieren.  Dadurch verlängern Sie die Zeit bis zum Orgasmus und erleben diesen besser und intensiver.

Genuss

Dieses Programm hilft Ihnen, den Genuss Ihrer Partnerin zu steigern. Das führt zu mehr Spaß und zu einem erfüllteren Sexualleben für beide Partner.

Der Plan

Hier ist das mehrwöchige Trainingsprogramm von Prof. Dr. Frank Sommer, bestehend aus 32 Videos in HD-Qualität. Das Programm beinhaltet:

  • 16 Videos zu körperlichen Übungen
  • 8 Videos mit mentalen Trainings
  • 8 Videos mit Ernährungstipps

Bevor Sie mit den anderen Videos starten, sollten Sie sich in aller Ruhe dieses Erklär-Video anschauen, um ein effektives und zielorientiertes Training durchzuführen.

Jetzt anschauen

 

IHR TRAININGSPROGRAMM FÜR WOCHE 1*

Wir starten mit einigen einfachen Potenzmuskelübungen, Verbesserung der Durchblutung & der Infrastruktur des Penis und der richtigen Einstellung im Kopf.

1. Runde: Herzlich willkommen zu Ihrem ersten Potenzkrafttraining! In dieser Woche werden Sie lernen, wo Ihre Potenzmuskulatur sitzt und wie Sie diese am besten ansteuern. Wir zeigen Ihnen außerdem ein spezifisches Aufwärmtraining für das nachfolgende Training Ihrer Potenzmuskulatur.

Jetzt anschauen

1. Runde: Hier lernen Sie das Training für die Zusammensetzung (Infrastruktur) und die Durchblutung des Penis kennen. Für ein effektives Training sollten Sie wissen, wie hoch Ihre Herzfrequenz bei einer 40 bis 50% und 60% Belastung sein soll. Schauen Sie dies vorher nach, bevor Sie mit dem Training beginnen.

Jetzt anschauen

Hinweis: Bevor Sie das Steal-Intervall-Training Video anschauen, sollten Sie Ihre Trainingsherzfrequenzen für ein gezieltes, effektives Training bestimmen. Klicken Sie hier, um Ihre optimalen Herzfrequenz-Trainingsbereiche zu errechnen.

Essen Sie nach dem Motto: „Du bist was du isst!“ Wir gehen der Frage nach: Warum hängen Ernährung und gute Sexualität zusammen? Ohne eine vernünftige Ernährung ist es schwer möglich, sehr gute Erektionen – langfristig – zu behalten oder aufzubauen.

Jetzt anschauen

2. Runde: Tun Sie Ihrer Potenzmuskulatur noch mehr Gutes! Wiederholen Sie alle Einführungen und Übungen aus der 1. Runde. Übung macht den Meister. Wiederholungen festigen das neu Gelernte!

Jetzt anschauen

2. Runde: Bauen Sie auf den ersten positiven Effekten auf! Wiederholen Sie auch beim SIT alle Einführungen und Übungen aus der 1. Runde. Sie werden sehen, dass es Ihnen schon leichter fällt, als beim ersten Training.

Jetzt anschauen

Herzlich willkommen zu unserem ersten mentalen Tutorial. Die mentale Einstellung kann Berge versetzen! Hier lernen Sie sofort eine Übung kennen, um unmittelbar die Macht des Kopfes zu erfahren.

Jetzt anschauen

 

IHR TRAININGSPROGRAMM FÜR WOCHE 2*

1. Runde: Nachdem Sie in der 1. Woche die ersten Vorübungen bezüglich Ihrer Potenzmuskulatur durchgeführt haben und die ersten sehr effiziente PKT-Übung gemacht haben werden wir diese Woche eine sehr effektive Übung in Rückenlage hinzufügen. Damit Sie angenehm in der Rückenlage liegen können ist es sicherlich hilfreich, wenn Sie eine weiche Matte als Unterlage verwenden.

Jetzt anschauen

Sie haben noch keine Trainingsmatte? Hier finden Sie eine hervorragend geeignete Trainingsmatte.

1. Runde: Nachdem Sie sich in der ersten Woche mit dieser neuen Trainingsmethode vertraut gemacht haben, werden wir einen zusätzlichen Trainingssatz im Haupttraining einbauen! Wir steigern Ihr Trainingsvolumen.

Jetzt anschauen

Hinweis: Kennen Sie noch Ihre optimale Herzfrequenz für das heutige Training? – Wenn nicht, dann klicken Sie hier, um Ihre optimalen Herzfrequenz-Trainingsbereiche zu errechnen.

Steigerung des Blutflusses! Eine sehr gute Durchblutung ist wichtig um exzellente Erektionen aufbauen zu können. Bestimmte Eiweiße (Aminosäuren) haben einen positiven Einfluss auf die Durchblutung. Welche das sind und in welchen Nahrungsmitteln Sie diese finden werden wir Ihnen hier verraten.

Jetzt anschauen

2. Runde: Bleiben Sie dran und stäken Ihre Potenzmuskulatur weiter. In der 2. Runde dieses wöchentlichen Trainings wiederholen Sie das bekannte PKT Training. Ihre heutige Aufgabe lautet: Steuern Sie noch intensiver Ihre Potenzmuskulatur an!

Jetzt anschauen

2. Runde: Wir wollen wieder entsprechende Trainingsreize setzen, wir wiederholen das SIT-Trainingsprogramm vom Anfang dieser Trainingswoche. Jede Trainingseinheit wird Sie Ihrem Ziel näher bringen.

Jetzt anschauen

Das richtige Mindset ist so wichtig! Heute erlernen Sie eine schnelle Form der Entspannung. Und wir ankern den Zustands der Gelassenheit, der die Voraussetzung für eine schnelle Entspannung und effektiven Einstieg in die folgenden mentalen Übungen bildet.

Jetzt anschauen

 

Informationen zur Telefonsprechstunde

Informationen zur Telefonsprechstunde

Wem dieses Trainingsprogramm nicht genug ist, dem bieten Prof. Dr. Sommer und das Summer Health Team eine kostenpflichtige Telefon-Sprechstunde an, um möglichst schnell und wirkungsvoll zu helfen - mit Anamnese, Analyse und Beratung zu Therapiemöglichkeiten.

 

IHR TRAININGSPROGRAMM FÜR WOCHE 3*

1. Runde: Training macht den Meister! In dieser Woche fügen wir keine weitere dynamische PKT-Übung hinzu, sondern zwei neue statische Trainingselemente. Diese können Sie auch mal im Büro oder während Sie einen Film sehen einbauen.

Jetzt anschauen

Sie haben noch keine Trainingsmatte? Hier finden Sie eine hervorragend geeignete Trainingsmatte.

1. Runde: Jetzt haben Sie sich mit dieser Trainingsmethode vertraut gemacht! Wir werden jetzt beim Warm-Up eine Intensivierung aufnehmen und Sie mit zusätzlichen Mobilisationsübungen auf das bevorstehende, intensivere Haupt-Intervalltraining vorbereiten.

Jetzt anschauen

Hinweis: Kennen Sie noch Ihre optimale Herzfrequenz für das heutige Training? – Wenn nicht, dann klicken Sie hier, um Ihre optimalen Herzfrequenz-Trainingsbereiche zu errechnen.

Welche Nahrung beeinflusst die Zusammensetzung (Infrastruktur) des Penis? Oxidierende Prozesse verändern unter anderem die Zusammensetzung des Schwellkörpers und dieser verliert seine Funktionsfähigkeit sowie auch Länge und Umfang über die Jahrzehnte. Wir zeigen Ihnen, welche Nahrungsmittel und Substanzen einen positiven Einfluss auf die Infrastruktur des Penis haben und damit zur Potenz beitragen.

Jetzt anschauen

2. Runde: In der ersten Trainingseinheit hatten Sie Gelegenheit, sich mit dem neuen Trainingselement vertraut zu machen. Legen Sie jetzt beim Wiederholen dieser Einheit noch eine "Schippe" drauf. Jetzt kennen Sie den Bewegungsablauf ja schon!

Jetzt anschauen

2. Runde: Sie haben sich mit den neuen Mobilisations-Übungen am Anfang der Woche vertraut gemacht. Wiederholen Sie dies noch einmal komplett und schauen Sie, dass Sie auch die neue Intensitätssteigerung beim Haupt-Training weiterhin so umsetzen.

Jetzt anschauen

Heute beschäftigen wir uns mit dem Thema Phantasie und Motivation für das Erreichen des Zielzustands. Dieser Zielzustand kann beispielsweise sein, bessere Erektionen zu haben und den besten Sex des Lebens zu erleben… Sie definieren und bestimmen IHREN Wunschzustand!

Jetzt anschauen

 

 

IHR TRAININGSPROGRAMM FÜR WOCHE 4*

1. Runde: Herzlich willkommen zu Ihrem Potenzkrafttraining in der vierten Woche! In dieser Woche werden Sie Ihre Potenzmuskulatur noch härter trainieren. Beim Cool-Down lernen Sie eine neue Übung kennen.

Jetzt anschauen

Sie haben noch keine Trainingsmatte? Hier finden Sie eine hervorragend geeignete Trainingsmatte.

1. Runde: Nach dem Warm-Up erweitern wir im Trainingsteil die Anzahl der Intervalle. Viel Spaß wünschen wir Ihnen und sehr viel Erfolg beim Training!

Jetzt anschauen

Hinweis: Kennen Sie noch Ihre optimale Herzfrequenz für das heutige Training? – Wenn nicht, dann klicken Sie hier, um Ihre optimalen Herzfrequenz-Trainingsbereiche zu errechnen.

Ich habe Ihnen letzte Woche versprochen, dass ich verrate, welche Mineralstoffe für einen gesunden Penis wichtig sind. Das sind Magnesium, Kalium und Zink. Diese drei Mineralstoffe kann der menschliche Körper nicht selbst herstellen. Sie müssen also durch Ernährung zugeführt werden.

Jetzt anschauen

2. Runde: Tun Sie Ihrer Potenzmuskulatur noch mehr Gutes! Wiederholen Sie alle Übungen aus der 1. Runde. Und konzentrieren Sie sich noch stärker auf die Ansteuerung Ihrer Muskulatur. Fühlen Sie schon, wie intensiv diese Muskulatur arbeiten kann?

Jetzt anschauen

2. Runde: Übung, Übung, Übung! Übung macht den Meister.  Sie das Training und erfreuen Sie sich an den Fortschritten, die Sie schon spüren. Viel Spaß und Erfolg dabei!

Jetzt anschauen

Ihre Körperhaltung hat einen gewaltigen Einfluss auf Ihr Wohlbefinden und darauf, wie Sie wahrgenommen werden. Und auch auf Ihren Testosteronspiegel. Wie viele von Ihnen haben jetzt gerade die Arme vor dem Oberkörper verschränkt? In diesem Video lernen Sie mehr über das sogenannte Power-Posen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei!

Jetzt anschauen

 

Informationen zur Telefonsprechstunde

Informationen zur Telefonsprechstunde

Wem dieses Trainingsprogramm nicht genug ist, dem bieten Prof. Dr. Sommer und das Summer Health Team eine kostenpflichtige Telefon-Sprechstunde an, um möglichst schnell und wirkungsvoll zu helfen - mit Anamnese, Analyse und Beratung zu Therapiemöglichkeiten.

 

IHR TRAININGSPROGRAMM FÜR WOCHE 5*

1. Runde: In dieser Woche lernen Sie den Potenzball kennen und wie man damit effektiv trainiert. Zusätzlich lernen Sie auch eine Übung in Bauchlage kennen. Wir steigern die Intensität des Trainings von Woche zu Woche und auch die Übungen trainieren Ihre Potenzmuskulatur noch besser!

Jetzt anschauen

Sie haben noch keine Trainingsmatte? Hier finden Sie eine hervorragend geeignete Trainingsmatte.

1. Runde: In dieser Woche wird das Warm-Up in der Trainingsintensität gesteigert. Und im Haupttrainingsteil machen Sie zwei Intervalle mit 80prozentiger Intensität. Ich wünsche Ihnen sehr gutes Durchhalten und ein phantastisches Training!

Jetzt anschauen

Hinweis: Kennen Sie noch Ihre optimale Herzfrequenz für das heutige Training? – Wenn nicht, dann klicken Sie hier, um Ihre optimalen Herzfrequenz-Trainingsbereiche zu errechnen.

Wie erhöhen Sie Ihren Testosteronspiegel (das Königshormon des Mannes) durch die richtige Ernährung? Und wie können Sie durch eine gezielte Ernährung mehr freies, biologisch aktives Testosteron bekommen? Diese wichtigen Fragen beantworte ich in diesem Video!

Jetzt anschauen

2. Runde: Nun haben Sie die Gelegenheit, sich noch vertrauter mit dem Potenzball zu machen und die Übung zu festigen und zu intensivieren. Viel Spaß und Erfolg!

Jetzt anschauen

2. Runde: Wie hat es in der ersten Runde mit der 80prozentigen Intensität im Haupttrainingsteil geklappt? Jetzt haben Sie die Gelegenheit, dass sich Ihr Körper noch besser an diese Trainingsintensität anpasst.

Jetzt anschauen

Herzlich willkommen zu unserem nächsten mentalen Tutorial. Heute beschäftigen wir uns mit dem Themenkomplex "Identifikation und Veränderung negativer Gedanken über sich selbst". Lege hierzu einen Stift und einen Zettel bereit!

Jetzt anschauen

 

*= Natur des Onlinekurses / Hinweise / ärztliche Beratung / Haftung für Schäden aus dem Programm


a) Die Summer Health GmbH und Prof. Dr. Sommer stehen nicht für den Erfolg des Onlinekurses ein. Es handelt sich hierbei um ein Ratgeberprodukt mit Anregungen. Eine Erfolgsgarantie kann nicht gegeben werden. Der Online-Kurs ist ausschließlich zur persönlichen Fortbildung und Weiterentwicklung gedacht. Es handelt sich bei dem vorliegenden Programm nicht um ein Heilmittel oder medizinisches Produkt. Wenngleich das dem Onlinekurs zugrunde liegende Programm wissenschaftlich medizinisch evaluiert wurde, wird diesbezüglich kein Heilversprechen abgegeben. Trotz sorgfältiger Erarbeitung des Onlinekurses können fehlerhafte Angaben nicht vollständig ausgeschlossen werden. Dies wird vom Nutzer bei der Teilnahme am Onlinekurs in Kauf genommen. Das Programm ersetzt weder eine medizinische noch therapeutische Betreuung oder Behandlung, sofern eine solche angedacht ist oder besteht.

b) Zur Teilnahme am Onlinekurs ist eine körperliche Betätigung erforderlich. Lassen Sie sich vor Beginn einer neuartigen körperlichen Belastung von einem Arzt beraten. Die körperlichen Belastungen, die aus dem Kurse resultieren entsprechen vom Niveau her in etwa denen von Kursen in einem Fitnessstudio. Bei körperlichen Störungen und Einnahme von Medikamenten ist dies unbedingt erforderlich. Die Summer Health GmbH, Prof. Dr. Sommer sowie die weiteren Ersteller des Onlinekurses übernehmen für Schäden und Folgeschäden, die daraus resultieren, dass der Nutzer für eine Teilnahme am Kurs aus medizinischen Gründen nicht geeignet war, keine Haftung und geben - beim Vorliegen von Erkrankungen - keinerlei Heilversprechen ab. Es obliegt dem Nutzer selbst zu prüfen, ob er die Voraussetzungen für die Teilnahme am Onlinekurs erfüllt.